Ausflugsziele in Thüringen

Tasperre Zeulenroda

Landschaftlich reizvoll , direkt am Ufer des Zeulenrodaer Meeres , im Thüringer Vogtland gelegen. Ausgangspunkt für viele Wassersportarten, Wandern, Biken und vieles mehr. Gut ausgeschilderte Wander - und Radwege starten direkt im Bungalowdorf (siehe Rubrik "Freizeit").

Auch kulturell hat die Umgebung viel zu bieten, z.B. die Seesternbühne in Zeulenroda mit vielen nationalen und internationalen Gastauftritten. Städtereisen nach Erfurt, Weimar, Jena, Gera, Leipzig und Dresden sind problemlos von hier aus in einem Tagesausflug zu planen.

Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich

Verbringen Sie Ihre Zeit am Zeulenrodaer Meer mit Ausflügen in eine der reichsten deutschen KulturStadtLandschaften: Das klassische Weimar und das malerische Erfurt sind in gut einer Stunde mit dem Auto zu erreichen.

Kommen Sie vom Westen nach Thüringen führt Ihr Weg vorbei an der weltberühmten Wartburg und einem einzigartigen Nationalpark, dem Hainich, mit seinem Baumkronenpfad.
 

Museum in der Leuchtenburg

Nicht weit vom Zeulenrodaer Meer tront majestitisch über der Landschaft eine der schönsten Burgen Deutschlands: die Leuchtenburg. Besuchen Sie eine einzigartige Ausstellung in einem der schönsten Museen Europas. Bestaunen Sie das Wahrzeichen des Vogtlandes, die mit 29 Bögen größte Ziegelsteinbrücke der Welt - die Göltzschtalbrücke. Frönen Sie auf Pisten, Lopipen und Rodelbahnen dem Wintersport auf dem "Balkon Europas" oder lassen Sie sich mitreißen von internationalen Sport-Großevents in Klingenthal. Tradition, Kompetenz und prunkvolle Bäderarchitenktur erwarten Sie in Bad Elster, heilende Radonquellen in Bad Brambach.

 

© Text: Henry Czauderna & Touristinfo Zeulenroda
©  Fotos: Henry Czauderna (www.thueringen.info)